Finanzierung
HSP erneut im gefördertem Wohnungsbau aktiv

Juni 2020 – Die Schaffung bezahlbaren Wohnraums gehört weiter zu den politischen Zielsetzungen mit höchster Priorität. HSP Hamburg Invest setzt hier seit vielen Jahren einen Fokus. Aktuell konnte zur Umsetzung eines Neubauvorhabens in Regensburg die passende Finanzierung aufgesetzt werden. Ein Hamburger Single Family Office engagiert sich mit Mezzanine-Kapital i.H.v. 3 Mio. €. "Insgesamt ist zunehmendes Interesse von Investoren und Kreditgebern für den geförderten Wohnungsbau festzustellen“, so Michael Arndt, Partner bei HSP Hamburg Invest. Das sei vor wenigen Jahren noch eine große Hürde gewesen. Insbesondere weil die Ankaufsfaktoren aufgrund der per Förderbedingungen systematisch niedrigen Mieten zunächst hoch erscheinen. Mittlerweile rücken jedoch bei Investoren die zuvor vielfach unterschätzten Rahmenbedingungen in punkto Sicherheit, Stabilität und nachhaltiger Rentabilität in den Mittelpunkt. Wozu auch Zuschüsse und/oder Darlehen der jeweiligen Länder bzw. Förderbanken beitragen. "Bezahlbarer Wohnraum in deutschen Metropolregionen bleibt ein Zukunftsmarkt und bietet Endinvestoren und Kapital- bzw. Darlehensgebern hohe Solidität und Verlässlichkeit", so Arndt. 

Exklusiv
Vizekanzler Scholz zu Gast

April 2020 – Im Februar 2020 lauschten etwa 110 geladene Partner, Mandanten und Gäste von HSP Hamburg Invest im Rahmen einer exklusiven Veranstaltung dem Vizekanzler und Finanzminister der Bundesrepublik Deutschland. Olaf Scholz war zu Gast in Hamburg und lieferte einen Impulsvortrag zum Thema "Die ganze Immobilienwirtschaft im Blick." Zusätzlich gab Dr. Joachim Seeler, Partner von HSP Hamburg Invest, interessante und aktuelle Einblicke in den Wirtschaftsstandort Hamburg. Eingeladene Pressevertreter berichteten im Nachgang in den regionalen Medien.      

Finanzierung
HSP strukturiert Mezzanine-Loan für Wohnobjekt in Lübeck neu

März 2020 – HSP Hamburg Invest hat die bestehenden Darlehensstruktur für ein Wohnimmobilienobjekt in der Hansestadt Lübeck mittels einer Mezzanine-Tranche i.H.v. EUR 1,5 Mio. erfolgreich neu strukturiert. „Gerade im aktuellen Umfeld, wo sich auch in der Bau- und Immobilienwirtschaft die Pandemie-Auswirkungen verstärkt bemerkbar machen, sind berechenbare Liquiditäts- und Finanzierungsausstattungen bzw. deren Optimierungen besonders effektiv und willkommen“, so Michael Arndt, Partner bei HSP Hamburg Invest.      

Ausblick
Neujahrsgrüße 2020

Januar 2020 – Das Team von HSP Hamburg Invest wünscht Ihnen ein erfolgreiches und gesundes Jahr 2020! Der Blick zurück ins vergangene Jahr bereitet Ihnen hoffentlich genau so viel Freude wie die Aussichten auf ein spannendes neues Jahrzehnt. Die deutsche Immobilienbranche blickt allgemein sehr positiv auf die letzten 10 Jahre zurück und äußert auch für das kommende Jahr große Zuversicht.Doch trotz der allgemein guten Marktlage bleibt der Blick besser geschärft. Denn auch wenn die Nachfragesituation hoch bleibt, können sich andere wichtige Rahmenbedingungen schnell ändern. Verändern Städte und Kommunen weiter spürbar Preise und Bedingungen bei der Grundstücksvergabe? Bleiben Banken angesichts zunehmender Kapitalmarktregulierungen auch zukünftig bereit und in der Lage, neue Immobilienvorhaben und Investments auskömmlich - also Eigenkapital schonend - zu finanzieren? Baukosten, Fachkräftemangel oder der stete Fluss an Verordnungen und Richtlinien sind weitere Faktoren. Fakt ist: Die Herausforderungen für qualitativ einwandfreies und rentables Immobiliengeschäft werden hoch bleiben. Gerne werden wir Sie auch im neuen Jahrzehnt mit Lösungen, Netzwerken und Ideen unterstützen. Wir haben im letzten Jahr wieder diverse Projekte von der Kapitalbeschaffung bis hin zum Exit begleitet. Derzeit betreut und bearbeitet HSP Hamburg Invest ein Projektvolumen von rd. 450 Mio. € in den Segmenten Wohnungsbau, Einzelhandel und Hotel. Wir haben neben der klassischen Fremdfinanzierung verstärkt unseren Fokus auf Verbriefungen und Mezz-Finanzierungen gelegt. Mezz-Finanzierungen können wir ab diesem Jahr in enger Zusammenarbeit mit einem Partner auch mit eigenen Finanzierungsressourcen anbieten. Zudem nutzen wir unser Netzwerk auch gerne, falls Sie sich von einem Objekt trennen wollen. Wenn Sie oder Ihre Investoren auf Immobilieninvestments fokussiert sind, zögern Sie also auch im kommenden Jahr nicht uns anzurufen. Ebenso wenn Sie für Ihre Entwicklungen oder Investitionen die passende Finanzierung benötigen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Zunächst aber wünschen wir Ihnen und Ihrer Familien einen guten und gesunden Start ins neue Jahrzehnt!

Ihre HSP Hamburg Invest