Veranstaltung
HSP Dialog 2022 mit Senator Dr. Anjes Tjarks

September 2022 – Zum dritten Mal in Folge war die Kuppel des Hafen-Klubs sozusagen "home turf" des diesjährigen HSP Dialogs. Bei der exklusiven Veranstaltungsreihe von HSP Hamburg Invest GmbH überzeugten bereits Gastredner wie Züblin-Vorstand Dr. Alexander Tesche, der Hamburger Handelskammer Präses Prof. Norbert Aust oder auch der heutige Bundeskanzler Olaf Scholz mit Einblicken und Sichtweisen zum regionalen und bundesweiten Marktgeschehen mit Immobilienbezug. In diesem Jahr sorgte der Hamburger Senator für Verkehr und Mobilitätswende, Dr. Anjes Tjarks, mit seinem Impuls-Vortrag "Chancen und Herausforderungen der Verkehrspolitik in Hamburg" für einen gelungenen Abend mit anschließendem konstruktiven Austausch. Das Feedback der geladenen Gäste aus der Hamburger Immobilien- und Finanzierungsszene war überaus positiv, sodass die die Vorbereitungen zur Fortsetzung des Formats in 2023 bereits laufen. 

Finanzierung
Größtes Hotel in Gelsenkirchen finanziert

Februar 2022 – Seit Jahrzehnten und weithin sichtbar prägt unmittelbar am Stadtpark das größte Hotel Gelsenkirchens das dortige Stadtbild. Auf 15 Etagen verfügt das markante Gebäude über 222 Zimmer, ein bemerkenswertes Tageszentrum mit insgesamt 10 Räumen (bis zu 502 qm) sowie einen großen Indoor-Pool-und Wellnessbereich. Im Rahmen einer diskreten Transaktion ist im Sommer 2021 ein Eigentümerwechsel des ehemaligen Maritim-Hotels vollzogen worden. Das Hotel wird langfristig in den Bestand des neuen Eigentümers, der Plaza Group, übernommen und mittels Modernisierungsmaßnahmen ein zeitgemäßes Erscheinungsbild erhalten. HSP Hamburg Invest steuerte dazu aktuell den letzten Baustein der Finanzierung in Zusammenarbeit mit der örtlichen Sparkasse bei. Der neue Eigentümer und Betreiber wurde aktuell in der Ausgabe der Zeitschrift "Stern" vom 20.01.2022 als "Bester Arbeitgeber" in der Kategorie "Gastronomie, Freizeit, Hotels und Tourismus" ausgezeichnet. Gute Voraussetzungen für einen zukünftig erfolgreichen Hotelbetrieb in Gelsenkirchen.

Finanzierung
Nachhaltig in Nürnberg

Januar 2022 – Gleich zu Beginn des neuen Jahres setzt HSP Hamburg Invest das Engagement in Wohnraumprojekten fort und arrangiert EUR 3.000.000,- Mezzanine Kapital zum Grundstücksankauf für 62 neue Wohnungen in Nürnberg. Das noch zu bebauende Grundstück umfasst 1.034 qm und befindet sich in innerstädtischer Lage. Geplant werden eine Wohnfläche von insgesamt rund 3.600 qm sowie zwei Gewerbeeinheiten in BEG Effizienzhaus-Stufe 40. "Wenn ein ausrangiertes Parkhaus weicht und stattdessen energieeffizienter Wohnraum entsteht, sind dies ausgezeichnete Beispiele für ESG-Konformität und damit ideale Voraussetzungen für den zukünftigen Exit", betont Dr. Joachim Seeler, Partner bei HSP. Ein positiver Bauvorbescheid liegt bereits vor. Mit der finalen Grundstückstransaktion stehen nun die weiteren Schritte zur Baureife an, die in diesem Jahr erwartet wird.

Rückzahlung
Geförderter Wohnungsbau in Regensburg abgeschlossen

Januar 2022 – Im Sommer 2020 strukturierte HSP Hamburg Invest für ein Neubauvorhaben in Regensburg eine passende Mezzanine-Finanzierung (siehe News Juni 2020).  Ein Hamburger Single Family Office engagierte sich mit Kapital in Höhe von EUR 3.000.000,-. Der Projektentwickler setzte anschließend das Mehrfamilienhaus mit 36 geförderten Wohnungen sowie einer angeschlossenen Kita planmäßig um. Für den Betrieb der Kita wurde das Bayrische Rote Kreuz gewonnen, dessen Ortsverband Regensburg einen 25jährigen Mietvertrag schloss. Als Endinvestor wurde schließlich mit der Catella Real Estate AG kontrahiert. Somit floss nach erfolgreicher Umsetzung auch die Mezzanine-Finanzierung im Januar planmäßig zurück. "Wir verzeichnen damit seitens unserer Projektpartner weiterhin keinerlei Ausfälle bei den durch HSP arrangierten Finanzierungsmitteln", freut sich Michael Arndt, Partner bei HSP. Allein in den letzten zwölf Monaten wurde ein Projektvolumen von etwa 75 Mio. EUR vollständig abgeschlossen und die dafür bereitgestellten Finanzierungsmittel planmäßig und mit den erwarteten Erträgen für Banken und Eigenkapitalpartnern zurückgeführt.

Wohnungen und Kita, Regensburg