Veranstaltung
HSP Dialog mit Dr. Andreas Tesche überzeugte

September 2020 – Im Rahmen der exklusiven Veranstaltungsreihe  HSP Dialog lauschten 23 geladene Mandanten und Gäste von HSP Hamburg Invest einem sehr interessanten und brandaktuellen Impulsvortrag von Dr. Alexander Tesche. Kein Stuhl in der Kuppel des Hafen-Klub Hamburg blieb frei als der Vorstand der Ed. Züblin AG im kleinen Kreis zum Thema "Die Zukunft der deutschen Bauindustrie" referierte.  Die Veranstaltung musste im Mai wegen der Corona-Pandemie leider zunächst verschoben werden. Umso mehr Interesse zeigten alle Teilnehmer, dies nun nachzuholen und einen gemeinsamen Abend zu verbringen. In gelungener Atmosphäre und bei einem guten Essen gab es auch reichlich Gelegenheit sich endlich mal wieder vis-á-vis auszutauschen. Entsprechend positiv fielen das Feedback auf den Abend sowie auf den eindrucksvollen und sehr authentischen Vortrag von Dr. Tesche aus. Eine Fortsetzung des Formats im kommenden Jahr ist vorgesehen. 

Finanzierung
Geförderter Wohnungsbau in Franken finanziert

Juli 2020 – Nur einen Monat nach der Finanzierung eines Neubauprojekts in Regensburg engagiert sich HSP Hamburg Invest erneut bei einer Finanzierung im geförderten Wohnungsbau. In Baiersdorf vor den Toren von Erlangen in Mittelfranken entstehen 50 Wohnungen. Die Wohnungen verteilen sich auf drei 3-geschossige Mehrfamilienhäuser, die auf einem 3.973 m² großen, zentral gelegenen Grundstück entstehen. Bei der Finanzierung der Bauphase engagiert sich ein Hamburger Family Office mit Kapital i.H.v. 2 Mio €. 

Finanzierung
HSP erneut im gefördertem Wohnungsbau aktiv

Juni 2020 – Die Schaffung bezahlbaren Wohnraums gehört weiter zu den politischen Zielsetzungen mit höchster Priorität. HSP Hamburg Invest setzt hier seit vielen Jahren einen Fokus. Aktuell konnte zur Umsetzung eines Neubauvorhabens in Regensburg die passende Finanzierung aufgesetzt werden. Ein Hamburger Single Family Office engagiert sich mit Mezzanine-Kapital i.H.v. 3 Mio. €. "Insgesamt ist zunehmendes Interesse von Investoren und Kreditgebern für den geförderten Wohnungsbau festzustellen“, so Michael Arndt, Partner bei HSP Hamburg Invest. Das sei vor wenigen Jahren noch eine große Hürde gewesen. Insbesondere weil die Ankaufsfaktoren aufgrund der per Förderbedingungen systematisch niedrigen Mieten zunächst hoch erscheinen. Mittlerweile rücken jedoch bei Investoren die zuvor vielfach unterschätzten Rahmenbedingungen in punkto Sicherheit, Stabilität und nachhaltiger Rentabilität in den Mittelpunkt. Wozu auch Zuschüsse und/oder Darlehen der jeweiligen Länder bzw. Förderbanken beitragen. "Bezahlbarer Wohnraum in deutschen Metropolregionen bleibt ein Zukunftsmarkt und bietet Endinvestoren und Kapital- bzw. Darlehensgebern hohe Solidität und Verlässlichkeit", so Arndt. 

Exklusiv
Vizekanzler Scholz zu Gast

April 2020 – Im Februar 2020 lauschten etwa 110 geladene Partner, Mandanten und Gäste von HSP Hamburg Invest im Rahmen einer exklusiven Veranstaltung dem Vizekanzler und Finanzminister der Bundesrepublik Deutschland. Olaf Scholz war zu Gast in Hamburg und lieferte einen Impulsvortrag zum Thema "Die ganze Immobilienwirtschaft im Blick." Zusätzlich gab Dr. Joachim Seeler, Partner von HSP Hamburg Invest, interessante und aktuelle Einblicke in den Wirtschaftsstandort Hamburg. Eingeladene Pressevertreter berichteten im Nachgang in den regionalen Medien.